WECHSELDRUCKMATRATZE

APM440 XC

Das APM 440XC Wechseldrucksystem wird für die Behandlung von Dekubitus bis einschließlich Stadium IV nach EPUAP eingesetzt.

Das Steuergerät verfügt über eine digitale Sensorsteuerung, die den Matratzeninnendruck kontrolliert und hierdurch einen optimalen Auflagedruck ermöglicht.  Durch den Einsatz von zwei Kompressoren wird die Sicherheit bei Ausfall eines Kompressors gewährleistet. Die Einstellung erfolgt über ein Touch-Pad-Bedienfeld, das mit verständlichen und gut erkennbaren Piktogrammen ausgestattet ist. Die Bedienung ist schnell und einfach.

  • bi-elastischer, atmungsaktiver PU-Bezug,

  • knickfreie Anschlussschläuche,

  • Anschlusskupplung mit Transportsicherung,

  • Außenliegendes CPR-Ventil

  • Sensorgesteuertes Druckmanagement,

  • Abschaltung zwischen den Zyklen,

  • Automatische Tastensperre,

  • Wechseldruck-, Statik (CLP)- und Caremodus,

  • 3 Zeitzyklen 5/10/15 Min. wählbar

  • Lagerung bis 230 kg Patientengewicht

Steuergerät
Maße: ca. 39 x 21 x 12 cm
Gewicht: ca. 5 kg

2 Membrankompressoren, digitale Steuerung mit Drucksensor, Wechseldruck, Statikbetrieb (CLP), Care-Funktion, 3 Zeitzyklen (5/10/15 Min.), automatische Tastensperre nach 3 min., Backup-Funktion

 

Matratze
Maße aufgepumpt:
ca. 200 x 88 x 20 cm
Gewicht: ca. 10,5 kg

20 Zellen, 7 Fersenzellen schmal, alle Zellen mit selbstschließenden Anschlusskupplungen, 3 Kopfzellen statisch, knickfreie Anschlussschläuche (inkl. Transportsicherung), CPR-Notfallentlüftung

Material
Zellen: Nylon mit Polyurethanbeschichtung
Bezug: PU / PES, bi-elastisch, atmungsaktiv, rutschhemmend