WECHSELDRUCKMATRATZE

APM460 Sensor

apm-460-sensor-wechseldrucksystem.jpg

Das APM 460 sensor Wechseldrucksystem wird für die Behandlung von Dekubitus bis einschließlich Stadium IV nach EPUAP eingesetzt.

Die APM 460 sensor verfügt zusätzlich über einen ‚Drucksensor‘ unterhalb der Zellen im Bereich des Rumpfes. Dieser reagiert auf das Patientengewicht und stellt den Druck automatisch ein.

Ein zusätzlicher Neigungssensor erhöht den Druck bei Aufstellen des Kopfendes.

  • Bi-elastischer, atmungsaktiver PU-Bezug,

  • Knickfreie Anschlussschläuche,

  • Anschlusskupplung mit Transportsicherung,

  • Außenliegendes CPR-Ventil

  • Sensorgesteuertes Druckmanagement,

  • Abschaltung zwischen den Zyklen,

  • Automatische Tastatursperre,

  • Wechseldruck-, Statik- und Caremodus

  • Sensor-Pad für eine automatisch gesteuerte Druckanpassung

  • Lagerung bis 230 kg Patientengewicht

​​

Steuergerät
Maße: ca. 39 x 21 x 12 cm
Gewicht: ca. 5 kg

2 Membrankompressoren, digitale Steuerung mit Drucksensor, Wechseldruck, Statikbetrieb, Care-Funktion, 3 Zeitzyklen (5 / 10 / 15 Min.), automatische Tastatursperre, Unterdruckalarm, Netzausfallalarm, Backup-Funktion

Matratze
Maße aufgepumpt inkl. Basismatratze:
ca. 200 x 88 x 22 cm
Gewicht: ca. 12,5 kg

20 Zellen, 3 Kopfzellen statisch, 7 extra schmale Fersenzellen, knickfreie Anschlussschläuche (inkl. Transportsicherung), selbstschließende Anschlusskupplungen, CPR-Notfallentlüftung

Material
Zellen: Nylon mit Polyurethanbeschichtung
Bezug: PU / PES, bi-elastisch, atmungsaktiv, rutschhemmend
Basis: Nylonbezug mit eingearbeiteter Tasche für 2 cm Basismatratze

Im Lieferumfang enthalten
Transporttasche für Matratze und Steuergerät Schaumstoff-Matratzenbasis mit Nylonbezug