WECHSELDRUCKMATRATZE

Optimal Dual Turn

Multifunktionales Therapiesystem inklusive Rotationstherapie in der Intensivpflege

 

Kinetische Therapie bei pulmonalen Störungen und optimale Druckentlastung

Verschiedene Therapieoptionen. Wechseldruck bei Weichlagerung, kontinuierliche Weichlagerung

 

Laterale Rotationstherapie bis 40 ° mit Seitenstabilisatoren. Individuell einstellbare Rotationszeiten

Druckregulierung in Echtzeit durch permanente Softwareunterstützung im Drucksteuerungssystem. Die internen Kissendrücke werden unmittelbar je nach Patientengröße, Körperform und Gewicht angepasst

Pneumonie- Prophylaxe. Verbesserung der Ventilations- und Perfusionsverhältnisse

Unterstützung der Sekretmobilisation

Regulierbare Einstellung der Zyklusdauer und Festigkeit der Auflage für einen besseren Komfort des Patienten

Sicherheitsfunktion für Patienten und Pflegende, einschließlich automatischer Abschaltung des Bediengerätes

Automatischer Sensor bietet maximale Druckentlastung und Unterstützung bei der Sitzposition

3- Kammer- System für verbesserten Liegekomfort

Pulsations-Funktion

Touch-Pad-Bedienfeld mit automatischer Tastensperre

  • Zwei klinisch bewährte Therapieformen inklusive Rotationstherapie in einem Matratzenersatz-Therapiesystem in der Intensivpflege

  • Kontinuierliche laterale- Rotationstherapie (CLRT) fördert die Lösung von pulmonalen Sekreten und unterstützt den Blutfluss, um pulmonale Komplikationen zu vermeiden.

  • Auswahl zwischen kontinuierlicher Weichlagerung oder Wechseldruck Therapie mit einem Knopfdruck

  • Das Therapiesystem Optimal Dual Turn hilft dabei, Dekubitus der Kategorien I bis IV bei Patienten mit niedrigem bis hin zu sehr hohem Risiko zu verhindern und zu behandeln

  • Zeitersparnis und körperliche Arbeitsentlastung für das Pflegepersonal

  • Durch diesen therapeutischen Ansatz wird die Druckbelastung empfindlicher Gewebe reduziert. Diese steht mit den Internationalen Leitlinien von NPUAP/EPUAP/PPPIA in Einklang, in denen empfohlen wird, eine aktive druckverteilende Auflage für Patienten mit einem erhöhten Dekubitusrisiko zu verwenden, wenn eine häufige manuelle Umlagerung nicht möglich ist.

Technische Daten

Therapieauflage

Länge                   200 cm                                             

Breite                      90 cm

Höhe                       20 cm

(40 cm maximale Wendehöhe)

Gewicht                   12 kg

 

Bediengerät       

Länge                      43cm                  

Breite                      13 cm                       

Höhe                       23 cm

Gewicht                  5,5 kg

 

Bezugsstoff

Nylon-PU oder Zweiwege-Stretch

Polyester, bi-elatisch, atmungsaktiv

rutschhemmend

 

Sichere Arbeitslast 255 kg

(Maximalgewicht des Patienten)